Als Studierende einsteigen

Sie möchten das Gelernte in der Praxis anwenden? Bei InfectoPharm erhalten Sie wertvolle Einblicke in die Tätigkeiten eines Arzneimittelherstellers und können sich von Anfang an aktiv einbringen.

Starten Sie mit uns erfolgreich in die Pharmabranche und gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen mit.

Zu unseren Stellenangeboten

Pharmaziepraktikum

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Sie während Ihres Pharmaziestudiums zu unterstützen und zu fördern: Gemäß §4 AAppO können Sie bei InfectoPharm Ihr Pharmaziepraktikum absolvieren und sich auf Ihr drittes Staatsexamen vorbereiten.

Erleben Sie hautnah, wie die ersten Ideen für ein Arzneimittel entstehen, Stück für Stück realisiert und schließlich vermarktet werden. Wir möchten, dass Sie die pharmazeutische Industrie möglichst umfassend kennenlernen und von unseren Produktschulungen und Fortbildungsseminaren profitieren.

Neben einer attraktiven Vergütung erhalten Sie bei Vorlage des Mietvertrags einen Zuschuss zu Ihren Wohnungskosten. Wenn Sie möchten, helfen wir Ihnen auch gerne bei der Wohnungssuche.

Für Ihr Praktikum können Sie einen der InfectoPharm-Fachbereiche wählen:

 

  • Zulassungsdokumentationen bearbeiten
  • Präparate mitentwickeln und optimieren

 

  • Bei Entwicklungsprojekten und im Lifecycle-Management mitarbeiten
  • Rezepturen im Labor herstellen und prüfen
  • Prüf- und Herstellungsvorschriften prüfen und dokumentieren
  • Bei der Abstimmung mit Lohnherstellern mitwirken

 

  • Anfragen und Meldungen zu Neben- und Wechselwirkungen und Ähnlichem bearbeiten
  • Fach- und Gebrauchsinformationen überarbeiten

 

  • Freigabeanalytik durchführen
  • Stabilitätsberichte auswerten und zusammenstellen
  • Neue Analysemethoden etablieren, Methoden transferieren und validieren

 

  • In der Chargenkontrolle (Batch Record Review) mitarbeiten
  • Produkt-Qualitäts-Berichte (PQR), Risikoanalysen zu Fragestellungen wie elementaren Verunreinigungen, Qualitätsproblemen und Ähnlichem erstellen
  • Bei der Qualifizierung unserer Lieferanten mitwirken

 

  • Marktpotenzial und Wettbewerbssituation von Produkten und Indikationen analysieren
  • Zielgruppenspezifische Kommunikation entwickeln und erstellen
  • Kongresse für unser Fachpublikum organisieren und daran teilnehmen

Das Pharmaziepraktikum beginnt bei InfectoPharm immer zum 1. Mai oder zum 1. November. Was andere Praktikantinnen und Praktikanten darüber berichten, erfahren Sie hier.

Werkstudierende und Praktikanten

Starten Sie Ihre Karriere bereits während Ihres Studiums oder sammeln Sie im Praktikum wertvolle Praxiserfahrungen. Bei InfectoPharm arbeiten Sie aktiv in Projekten mit. So können Sie frühzeitig Kontakte für Ihren späteren Berufseinstieg knüpfen.

Stellen für Werkstudierende oder Praktikanten schreiben wir nicht aus. Vielmehr sind wir gespannt auf Ihre Initiativbewerbung. Dabei ist es nicht zwingend notwendig, dass Sie Pharmazie oder eine Naturwissenschaft studieren. Auch andere Bereiche wie Controlling, Vertrieb, IT oder Einkauf bieten immer wieder Einsatzmöglichkeiten. Mit Ihrer Anfrage prüfen wir den entsprechenden Bedarf.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums anbieten können.  

Abschlussarbeiten

Sie suchen ein Unternehmen als Partner für Ihre Abschlussarbeit? Dann bewerben Sie sich initiativ mit Ihrem Themenvorschlag bei uns. Abschlussarbeiten schreiben wir nicht aus, sondern prüfen die Zusammenarbeit in jedem Fall individuell.

Karriereboost

Machen Sie mit uns den Anfang

Damit für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung im Studium genügend Zeit bleibt, sind flexible Arbeitszeiten bei InfectoPharm selbstverständlich.

Vom ersten Tag an haben Sie eine Patin oder einen Paten an Ihrer Seite, sodass Sie sich schnell zurechtfinden. Sie sind Ihre ersten Ansprechpartner während Ihrer Einarbeitung und unterstützen Sie jederzeit. Bei der obligatorischen Einführungsveranstaltung für Pharmaziepraktikanten und einem regelmäßigen Stammtisch lernen Sie außerdem die anderen Studierenden im Unternehmen kennen.

Sie und Ihr optimaler Karrierestart liegen uns am Herzen. Denn nur, wenn alles reibungslos läuft, können wir gemeinsam erfolgreich sein.

Mehr als nur Arbeit

Zu einem produktiven Arbeitsumfeld gehört mehr als eine moderne Büroausstattung – die ist bei InfectoPharm selbstverständlich! Im subventionierten Mitarbeiterrestaurant bereitet das Küchenteam täglich wechselnde Menüs zu. Ein Obstkorb und Heißgetränke stehen kostenfrei bereit. Darüber hinaus können Sie an unseren Sportgruppen teilnehmen, die Beratung des medizinischen Diensts nutzen und viele unserer rezeptfreien Arzneimittel zum Vorteilspreis erwerben.

Hinzu kommen Vergünstigungen bei Kooperationspartnern, die wir im Rahmen eines Corporate-Benefits-Programms an Sie weitergeben können.

Ihr Weg zu uns

Bewerbung online einreichen, persönlich kennenlernen, Vertrag unterschreiben – der Bewerbungsprozess soll so transparent und einfach wie möglich sein. Dennoch nehmen wir uns die Zeit, Ihre Bewerbung gründlich anzuschauen und Sie persönlich kennenzulernen. Damit Sie und wir wissen, ob wir zueinander passen und gut zusammenarbeiten können.

1.  Stellensuche und Bewerbung

Die Ausschreibung für ein Pharmaziepraktikum finden Sie in unserem Stellenportal. Als Werkstudierende oder für eine Kooperation für Ihre Abschlussarbeit nutzen Sie bitte die Initiativbewerbung.

Dort können Sie mit wenigen Klicks ein Bewerberprofil anlegen und sich über das Online-Formular direkt bewerben. 

2.  Prüfung und Vorauswahl

Bitte geben Sie uns Zeit, um Ihre Bewerbung zu sichten. Neben Ihrem Lebenslauf und relevanten Zeugnissen, interessieren uns dabei vor allem Ihre Qualifikationen sowie Ihre beruflichen Interessen und Ihr Engagement.

3. Kennenlernen

Wenn Sie uns mit Ihren Unterlagen überzeugt haben, melden sich die HR-Kolleginnen für ein erstes und der Fachbereich für ein zweites Telefonat bei Ihnen. Nach erfolgreichen Gesprächen laden wir Sie anschließend zu einem persönlichen Treffen vor Ort ein.

4. Vertrag

Bisher lief alles prima? Dann freuen wir uns, Sie im Team begrüßen zu dürfen! Dazu erhalten Sie zeitnah Ihren Arbeitsvertrag und alle Informationen, die Sie vorab zu Ihrem ersten Arbeitstag brauchen.
Sollten Sie bis dahin Fragen haben, können Sie sich jederzeit bei den Kollegen aus der HR oder Ihrem zukünftigen Vorgesetzten melden.

Studierende bei uns

„Der direkte Kontakt zu Lohnherstellern, die Ursachenforschung zu unterschiedlichen produktbezogenen Problemstellungen, die Mitarbeit im Galeniklabor und die Bewertung der Anwesenheit von Pyrrolizidinalkaloiden in pflanzlichen Extrakten gehörten zu meinen täglichen Aufgaben in der Abteilung Herstellung und Entwicklung. Das hat großen Spaß gemacht und ich habe mich in vielen Tätigkeitsfeldern weiterentwickelt und mein Wissen angewendet. Viele interne Schulungen haben es mir ermöglicht, einen guten Überblick über die Tätigkeiten in den anderen Abteilungen zu erhalten. Das halbe Jahr war absolut erfahrungsreich und die Betreuung durch meinen Vorgesetzten einfach super."
Pharmaziepraktikum in der Herstellung und Entwicklung
Maya H.
"Die Arbeit in der Qualitätssicherung ist sehr vielschichtig: Wenn man einmal sieht, wie viele verschiedene Fehler hinter einem OOS (Out of specification) liegen können, vom Produktionsfehler über den Laborfehler bis hin zum simplen Dokumentationsfehler und welche Detektivarbeit es erfordert, die Ursache zu finden und zu beheben, merkt man schnell, wie spannend, komplex und verantwortungsvoll die Arbeit für und um die Produktqualität ist. Darüber hinaus durfte ich an vielen abteilungsspezifischen Schulungen (z.B. zu Abläufen in einem GMP-System) und Schulungen zu aktuellen Pharmathemen teilnehmen. Sehr gefallen hat mir auch der Austausch mit den anderen Praktikanten und das leckere Essen im treff."
Pharmaziepraktikum in der Qualitätssicherung
Ayham B.
"Vom ersten Tag an wurde ich herzlich empfangen und in die anfallenden Arbeiten eingeführt. Meine Aufgaben waren sehr vielfältig: Ich habe Patientenratgeber, verschiedene Werbematerialien oder Ärztemailings erstellt, consilium-Anfragen beantwortet und an der neuen Firmenpräsentation mitgearbeitet. Außerdem konnte ich durch die Teilnahme und Mitgestaltung der Kongresse einen tollen Einblick in den Alltag außerhalb des Firmengebäudes erleben. Ich habe eigenständig an einem Aktionsstand ein Produkt vorgestellt und dabei interessante Gespräche mit Ärzten und Apothekern geführt. Das halbe Jahr verging wie im Flug. Ich würde die Entscheidung, mein Praktikum hier zu machen, jederzeit wieder treffen."
Pharmaziepraktikum im wissenschaftlichen Produktmanagement / Marketing
Denise K.
Previous
Next
X
Haben Sie Fragen?
Wir sind gerne für Sie da!
Katrin Brüning

Managerin Human Resources

Sanna Humphrey

Managerin Human Resources

Myriam Rehm

Managerin Human Resources