Firmenporträt

Einzigartigkeit und Austausch für Erfolge in der Therapie

Unternehmen

Die InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH ist als familiengeführtes Unternehmen auf die Weiterentwicklung von Arzneimitteln für Kinder spezialisiert. Damit haben wir uns in Deutschland stark positioniert. Jedes einzelne unserer Produkte bietet Patienten, Ärzten und Apothekern genau den speziellen Mehrwert, den sie nach 30 Jahren von uns kennen und erwarten. Das consilium bündelt medizinische Serviceangebote und versteht sich als ein werbefreier Ort der Wissensvermittlung und des interdisziplinären Austauschs für Fachkreise. 

Mit über 100 Präparaten, 200 Mitarbeitern und internationalen Partnerschaften konnte InfectoPharm besonders in den letzten 10 Jahren ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum realisieren. Das blieb nicht unbemerkt: 2017 nahm uns die London Stock Exchange Group (LSEG) als eine von 1000 Companies to Inspire Europe in ihren jährlichen Analystenbericht über herausragende europäische Unternehmen des Mittelstandes auf.

Unsere Arzneimittel enthalten wissenschaftlich erforschte und medizinisch bewährte Wirkstoffe, die wir den Bedürfnissen von Kindern anpassen und weiterentwickeln. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Galenik, Wirkstärke, Darreichungsform oder auch in ihrem Geschmack deutlich von bestehenden Präparaten. Eins der typischen Arzneimittel von InfectoPharm ist ein Saft. Mit der Marke GeriaSan® bietet InfectoPharm flüssige Arzneimittel auch für ältere Menschen mit Schluckstörungen (Dysphagie) an. Spezielle Wirkstoffe gegen resistente Bakterien in Kliniken sind ein weiterer unserer vielen wichtigen Impulse hin zu einer patientenzentrierten Therapie.

Viele Präparate sind auch ohne Rezept in Apotheken erhältlich. Die 2015 von uns integrierte Pädia GmbH ist spezialisiert auf Produkte zur Selbstmedikation mit besonders einfacher Anwendung bei Kindern.

InfectoPharm im Film.

Mehr zur Geschichte von InfectoPharm.

Das ist InfectoPharm

Das consilium ist das Herzstück unseres Unternehmens. Es dient Ärzten und weiteren Angehörigen medizinischer Fachkreise als Beratungs- und Fortbildungsservice. Über das consilium bieten wir deutschlandweit jährlich bis zu 30 Fortbildungen mit insgesamt rund 6.000 Teilnehmern kostenlos und frei von werblichen Interessen an.

Jede Fortbildung im consilium ist von der jeweiligen Landesärztekammer zertifiziert. Dadurch können Ärzte validierte medizinische Inhalte und für ihre Berufsausübung notwendige Fortbildungspunkte (CME: Continuing Medical Education) erwerben.

Zusätzlich können sich Ärzte im Beratungsservice individuell medizinische Fragen aus der Praxis beantworten lassen oder ihr Fachwissen mit wissenschaftlichen Publikationen vertiefen. Auch diese sind zertifiziert: 10.000 Ärzte pro Jahr lösen allein mit den Fragen in den consilium-Zeitschriften CME-Punkte ein.

Das consilium beruht auf dem Fachwissen von rund 300 beteiligten Ärzten und Dozenten aus Bereichen wie Pädiatrie, Infektiologie, Dermatologie und Allergologie. Mit den Präsenzveranstaltungen in wechselnden Städten fördert das consilium auch den Dialog zwischen den Angehörigen der Heilberufe.

In den letzten Jahren haben wir unser Portfolio gezielt diversifiziert und decken heute folgende Indikationen ab:

  • Infektionskrankheiten (InfectoBicilin®),
  • Hautkrankheiten (InfectoSoor®),
  • Neurodermitis (Neuroderm®, SanaCutan® Basiscreme),
  • Atemwegserkrankungen (Capval®),
  • Asthma (Junik®),
  • Allergien (AllergoConjunct®),
  • Parasitenbefall (Driponin®),
  • Schlafstörungen bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen (Slenyto)
  • und Magen-Darm-Beschwerden (Babylax®).

Die genannten Produkte stehen stellvertretend für andere ihrer Klasse.

Viele Präparate sind auch für Erwachsene zugelassen.

Mit starken Wurzeln in der Infektiologie entwickelt InfectoPharm Antibiotika, die in Kliniken gegen schwer zu behandelnde nosokomiale Infektionen, multiresistente Keime sowie Mukoviszidose eingesetzt werden. Sie sind auch außerhalb der deutschen Ländergrenzen medizinisch hoch relevant - wie unser Erfolgsprodukt InfectoFos® .

Der Hauptabsatzmarkt von InfectoPharm ist Deutschland. Wichtige Kunden sind der pharmazeutische Großhandel und Kliniken. Internationale Partnerschaften, seit 2017 auch außerhalb Europas, gewinnen im Vertrieb an Bedeutung. Als flexibles mittelständisches Unternehmen bietet InfectoPharm auf den Kunden maßgeschneiderte Kollaborationsmodelle. Mit einzelnen Unikatprodukten (z. B. zur Behandlung von Krätze und Dellwarzen) erzielte der Export 2017 annähernd 10 Prozent des Gesamtumsatzes.

In Wien betreiben wir seit 2017 eine österreichische Vertriebsgesellschaft mit einem Teil unseres pädiatrischen Portfolios.

InfectoPharm ist ein begehrter Arbeitgeber in der hessischen Region Bergstraße. Am Firmensitz Heppenheim beschäftigt InfectoPharm aktuell rund 200 Mitarbeiter, bietet Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich und Praktikumsplätze für Studenten der Pharmazie. Lesen Sie mehr über das Arbeiten bei InfectoPharm.

Das Unternehmen ist der Stadt Heppenheim sehr verbunden. Verschiedene Ankäufe und Erweiterungen wurden am Firmensitz bislang notwendig und ohne Zögern getätigt. Auch 2018 haben wir uns erneut zum Standort in Südhessen bekannt und große Summen in den Bau eines hochmodernen Logistikzentrums auf einem benachbarten Grundstück investiert.

InfectoPharm ergänzt mit der firmeneigenen Kinderkrippe InKi das kommunale und kirchliche Angebot an Kindertagesstätten um weitere, auch öffentlich nutzbare Betreuungsplätze und fördert die lokale Kultur.

Aus der Wirtschaft

Innovator der Jahre 2018 und 2019
Das Wirtschaftsmagazin brand eins und das deutsche Online-Portal für Statistik Statista ermitteln seit 2016 jährlich die innovativsten Unternehmen Deutschlands. 2018 identifizierten die Branchen- und Innovationsexperten erstmals InfectoPharm als einen Innovator des Jahres. Im Folgejahr konnte diese Position bestätigt werden.

Die Auszeichnung belegt, dass Ihr Unternehmen Vorreiter ist, wenn es um intelligente Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen geht.“
Dr. Friedrich Schwandt, Geschäftsführer von Statista

1000 Companies to Inspire Europe

Wir sind erfolgreich und überschreiten Grenzen: Die London Stock Exchange Group identifiziert uns als eine herausragende mittelständische Firma und nimmt uns in ihren jährlichen Analysenbericht auf. InfectoPharm gehört jetzt zu den „1000 Companies to Inspire Europe“ und erfüllt demnach die wirtschaftlichen Bemessungskriterien der LSEG:

  • eine außergewöhnliche Wachstumsrate (CAGR) innerhalb des Untersuchungszeitraums (2013–2015)

  • eine erkennbar bemerkenswerte Gesamtleistung, die deutlich die Mitbewerber überflügelt

  • ein attraktiver Arbeitgeber für das nachhaltige Europa der Zukunft.

Dieses macht uns zu einem inspirierenden Vorbild für andere europäische mittelständische Wirtschaftsunternehmen.

Aus der Ärzteschaft

Pharma Trend Deutschland beurteilt über Meinungsumfragen unter Fachärzten die Innovationskraft und Nachhaltigkeit von Pharmaunternehmen. Daraus entstehen ein Ranking und eine jährliche Verleihung dreier Awards. 2016 und 2018 erhielt InfectoPharm alle drei Preise und jeweils den Spitzenplatz.

Die Goldene Tablette
Dieser Preis wird seit 2002 verliehen. InfectoPharm belegt in der Gruppe der Kinder- und Jugendärzte von Anfang an Platz 1. Die durchgehende Wahl begründen die Pädiater 2019 mit dem Angebot an Fort- und Weiterbildung (72 %), der Qualität der Produkte (35 %), dem Serviceangebot für Patienten (20 %) sowie der breiten Produktpalette von InfectoPharm (34 %). 2016 gewann InfectoPharm erstmalig auch in der Facharztgruppe der Allergologen.

Lesen Sie auch hier mehr über diese und die folgenden Auszeichnungen.

Einen Videofilm zur Preisverleihung der Goldenen Tablette 2019 finden Sie hier.

Das innovativste Produkt
Wirksamkeit und Verträglichkeit der Produkte sowie eine neue Eigenschaft gegenüber der bisherigen Therapie geben den Ausschlag für diesen jährlichen Preis. 2011 belegen zwei unserer Präparate die Plätze 1 und 2: InfectoDexaKrupp® und SalbuBronch®. 2018 folgt Scabioral®, ein Präparat gegen die Hautkrankheit Krätze, und 2019 erstmalig Slenyto®, ein Melatoninpräparat für Kinder mit Störungen aus dem Bereich des Autismus-Spektrums. Die Kinder- und Jugendärzte honorieren damit die wesentlich vereinfachte Anwendung der Wirkstoffe, besonders für Kinder.

Einen Videofilm zur Preisverleihung des Innovativsten Produkts 2019 finden Sie hier.

Beste Pharma-Unternehmen
Diesen erst 2017 eingeführten Imagepreis erhielt noch im selben Jahr InfectoPharm und auch 2018 konnten wir ihn wieder entgegen nehmen. 2019 erreichten wir Platz 2.

Die hervorragenden Plätze in der Kategorie „Deutschland – Große Einzel-, mittelständische und internationale Unternehmen“ sind eine Anerkennung für die Gesamtwirkung des Unternehmens. Kriterien wie Service-Qualität, Transparenz, Glaubwürdigkeit und ethisches Handeln fließen ebenso in die Beurteilung ein wie Innovationskraft, Management-Qualität und Geschäftserfolg.

Bereits seit 1991 kommen Kinder- und Jugendärzte aus dem ganzen Bundesgebiet zum consilium live, um sich über eine große Bandbreite an Themen zu informieren und auszutauschen. Heute ist das consilium live eine der größten pädiatrischen Fortbildungen Deutschlands.

Erleben Sie in diesem Video, was Sie als Teilnehmer vom consilium live erwarten dürfen und mit welcher Detailliebe und Freude diese Fortbildung am "Tag X" umgesetzt wird. Informieren Sie sich über die hohe Qualität der wissenschaftlichen Vorträge anhand unserer Videoaufzeichnungen (nur Fachkreise) aus den letzten aktuellen Kongressen.

InfectoPharm ist das kleinste mittelständische Unternehmen, das für die Kinder seiner Mitarbeiter eine eigene Kinderkrippe, die InKi, anbietet und unterhält. Insgesamt 30 Krippenplätze teilen sich die „Firmen-Kinder“ mit einer wechselnden Anzahl von Kindern externer Familien. Neben Vollzeit- stehen auch Sharingplätze zur Verfügung - ein sehr attraktives Angebot für Berufstätige. Die InKi liegt direkt neben dem Firmengebäude.

(v.l.n.r.) Dr. Markus Rudolph, Philipp Zöller, Monika Zöller (Vors.) und Dr. Norbert Stempel

Geschäftsführung InfectoPharm