InfectoSpectran® HC Ohrensalbe

Polymyxin-B-sulfat, Bacitracin, Hydrocortisonacetat

InfectoSpectran® HC Ohrensalbe

Polymyxin-B-sulfat, Bacitracin, Hydrocortisonacetat

Produktstatus

Verschreibungspflichtiges
Arzneimittel

wirkstoff

Polymyxin-B-sulfat, Bacitracin, Hydrocortisonacetat

InfectoSpectran HC wird angewendet bei akuten bakteriellen Entzündungen des äußeren Gehörgangs (Otitis externa), bei denen eine topische Behandlung mit Kortikosteroiden wie Hydrocortisonacetat angezeigt ist und gleichzeitig eine oberflächliche Infektion mit Polymyxin-B- oder Bacitracin-empfindlichen Erregern besteht.

InfectoSpectran HC auf einen Blick

Aussehen

Farblos bis leicht gelbliche, durchschimmernde Salbe

haltbarkeit

3 Jahre, nach Anbruch: 4 Wochen

Wirkstärke

7500 I.E./g Polymyxin-B-sulfat, 300 I.E./g Bacitracin, 10 mg/g Hydrocortisonacetat"

altersbegrenzung

Erwachsene und Kinder

Darreichungsform

Ohrensalbe

lagerungshinweis

Vor Anbruch im Kühlschrank lagern (2-8 °C). Für die Anwendungsdauer ist die Aufbewahrung im Kühlschrank nicht notwendig.

für fachkreise: Ärzte und apotheker

login erforderlich

Informationen für Fachkreise

Entdecken Sie weitere Downloads, wichtige Informationen und spannende Flyer! Registrieren Sie sich jetzt, um sofortigen Zugriff zu erhalten, oder melden Sie sich mit Ihrem vorhandenen Konto an, um fortzufahren. Klicken Sie unten auf "Jetzt registrieren" oder “Anmelden”, um loszulegen!

patienteninformation

InfectoSpectran HC Ohrensalbe ist ein Kombinationspräparat aus einem schwach wirksamen Kortikosteroid und zwei Antibiotika. InfectoSpectran HC wird angewendet bei akuten bakteriellen Entzündungen des äußeren Gehörgangs (Otitis externa), bei denen eine topische Behandlung mit Kortikosteroiden wie Hydrocortisonacetat angezeigt ist und gleichzeitig eine oberflächliche Infektion mit Polymyxin-B- oder Bacitracin-empfindlichen Erregern besteht.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie InfectoSpectran HC anwenden. Arzneimittel sollten am Ohr nur angewendet werden, wenn sie Raumtemperatur angenommen haben. Für die Dauer der Anwendung von InfectoSpectran HC ist eine Aufbewahrung im Kühlschrank entsprechend nicht notwendig. Detaillierte Informationen zur Anwendung von InfectoSpectran HC finden Sie zusätzlich in der Packungsbeilage.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Detaillierte Informationen zur Anwendung von InfectoSpectran HC finden Sie zusätzlich in der Packungsbeilage.

Im Kühlschrank lagern (2–8°C). Für die Dauer der Anwendung von InfectoSpectran HC ist eine Aufbewahrung im Kühlschrank nicht notwendig. Arzneimittel sollten am Ohr nur angewendet werden, wenn sie Raumtemperatur angenommen haben. Nach dem ersten Öffnen der Tube darf das Arzneimittel nicht länger als 4 Wochen verwendet werden. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z. B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Packungsbeilage.

das könnte sie auch interessieren