Startseite> Präparate> InfectoDell®

InfectoDell®

Die Lösung bei Dellwarzen

Anwendungsgebiet

  • Zur Behandlung von Dellwarzen

Gut zu wissen

  • Dellwarzen schnell und eigenständig therapieren
  • Einfach – nur 2× täglich auftragen
  • Erspart Kindern invasive Therapieformen (Kürettage)
Aussehen:
Farblose Flüssigkeit
Haltbarkeit:
Siehe Faltschachtel
Schwangerschaft / Stillzeit:
Ja, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker
Wirkstoff:
Kaliumhydroxid 5 %
Produktstatus:
Apothekenexklusives Medizinprodukt
Packungsgröße:
2 ml
PZN 02156605
AVP 14,20 €
Erstattung:
Nicht erstattungsfähig
Darreichungsform:
Lösung zum Auftragen auf die Haut
Anbruchstabilität:
4 Wochen
Altersbegrenzung:
Ab 2 Jahren

InfectoDell wird äußerlich bei Befall mit Dellwarzen (Molluscum contagiosum) angewendet (siehe auch „Wichtige Informationen zu Dellwarzen“ auf der Rückseite).

InfectoDell führt zu einer Auflösung virusbefallener Zellen und dadurch zu einer Abwehrreaktion der Haut im Bereich der Dellwarze. Ziel der Behandlung ist eine kleinflächige, schmerzlose Entzündung. Sobald diese abheilt, kommt es auch zur Abheilung der Dellwarze.

Bitte beachten Sie: InfectoDell ist nicht geeignet zur Behandlung von gewöhnlichen Warzen (Verrucae). Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie bzw. Ihr Kind an Dellwarzen oder gewöhnlichen Warzen leiden, sollten Sie vor der Anwendung von InfectoDell Ihren Arzt fragen.

(Auszug aus der aktuellen Packungsbeilage)

Produktbild InfectoDell®

Weitere Downloads