Startseite> Präparate> InfectoSoor® Zinksalbe

InfectoSoor® Zinksalbe

Die bewährte Kombination gegen Hefepilzinfektionen der Haut!

Anwendungsgebiet

  • Zur Behandlung von Entzündungen der Haut und der Hautfalten, die von Hefen (Candida spp.) befallen sind (z. B. Windelsoor)

Gut zu wissen

  • Miconazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung der Pilzerreger
  • Wirkt stark entzündungshemmend
  • Stoppt den Juckreiz
Aussehen:
Weiße Salbe
Haltbarkeit:
3 Jahre
Schwangerschaft / Stillzeit:

Nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden.

In der Stillzeit nicht im Brustbereich anwenden.

Wirkstoff:
Miconazol, Zinkoxid
Konzentration:
1 g Salbe = 2,5 mg Miconazol + 150 mg Zinkoxid
Produktstatus:
Apothekenpflichtiges Arzneimittel
Packungsgröße:
InfectoSoor Zinksalbe, Tube zu 15 g
PZN 08497856
AVP 12,20 €
InfectoSoor Zinksalbe, Tube zu 30 g
PZN 08497862
AVP 18,41 €
InfectoSoor Zinksalbe, Tube zu 60 g
PZN 08862066
AVP 30,92 €
Erstattung:
Erstattungsfähig für Kinder bis 12 Jahre
Darreichungsform:
Salbe
Lagerungshinweis:

InfectoSoor Zinksalbe ist bei Raumtemperatur aufzubewahren.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Anbruchstabilität:
Nach Anbruch bis zum Verfallsdatum
Altersbegrenzung:
Keine

InfectoSoor Zinksalbe ist ein Arzneimittel mit breitem Wirkungsspektrum zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut.

InfectoSoor Zinksalbe wird zur Behandlung von Entzündungen der Haut und der Hautfalten, die von Hefen (Candida spp.) befallen sind, angewendet.

(Auszug aus der aktuellen Packungsbeilage)

Produktbild InfectoSoor® Zinksalbe